Unsere Stellungnahme

Aus Wassernetz NRW - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Stellungnahme der Naturschutzverbände

Hier finden Sie die Stellungnahme der Naturschutzverbände zum Bewirtschaftungsplan für NRW. Der Aufbau orientiert sich am Bewirtschaftungsplan, dem Maßnahmenprogramm und den weiteren Beteiligungsdokumenten, die das Land NRW als Grundlage bereitstellt. Sie finden alle Dokumente in unserem Bereich Bewirtschaftungsplan.

Bitte beachten: Die Stellungnahme ist abgeschlossen und wurde an das MUNLV übermittelt. Die Antwort des Ministeriums finden Sie hier

Gliederung     

Grundsätzliches
Allgemeine Vorbemerkungen zur Stellungnahme und einzelnen Wasser- und Naturschutzaspekten.

Bewirtschaftungsplan
Anmerkungen zu den einzelnen Kapiteln des Bewirtschaftungsplans.

Maßnahmenprogramm
Anregungen und Kritik zum landesweiten Maßnahmenprogramm.

Meine Gewässer
Ihre Stellungnahme zu konkreten Aussagen der Bewirtschaftungsplanung für Einzugsgebiete, Planungseinheiten oder (Grund-)Wasserkörpern.

Weitere Bewirtschaftungspläne
Sie dürfen auch zu weiteren Bewirtschaftungsplänen mit Bezug zu NRW Stellung nehmen.


File-pdf-32.png 

media:wrrl_stellungnahme_naturschutz-nrw-web.pdf - Gesamtstellungnahme als PDF-Datei (ca.1,3 MB)


File-pdf-32.png 

media:Wassernetz-15-6-2010.pdf - Gesamttext der Antwort auf die Stellungnahme vom 15.6.2010

Teil 1: Grundsätzliches

Kapitel Herunterladen
Einleitung PDF
Erwartungen der Naturschutzverbände PDF
Umsetzung der WRRL in NRW PDF
Bewirtschaftungsfragen - Was ist wichtig für NRW? PDF
Was sind Maßnahmen? PDF
Ausweisung von HMWB und Nutzung der Prager Methode PDF
Trittsteinkonzept und Strahlwirkungsprinzip PDF
Erreicht die Beteiligung die Öffentlichkeit? PDF
Grundwasser verbessern PDF

Teil 2: Stellungnahme zu den Texten des Bewirtschaftungsplans

 ! 

Anmerkungen zu den Textentwürfen für den Bewirtschaftungsplan und des Maßnahmenprogramm in NRW. Für einzelne Kapitel lagen keine Stellungnahmen vor, oder die Hinweise waren nur von geringem Umfang. In diesen Fällen wurde auf eine Weitergabe an die zuständigen Behörden verzichtet. Trotzdem finden sie ggf. Anmerkungen zu den einzelnen Kapiteln in unserem Wiki.

Beschriftung
Bewirtschaftungsplan Herunterladen Maßnahmenprogramm Herunterladen
Zum Kapitel: Beteiligungsmöglichkeiten bei der Anhörung zur Bewirtschaftungplanung in NRW keine Stellungnahme abgegeben! Vorbemerkungen zum Maßnahmenprogramm PDF
Zum Kapitel 1: Einleitung PDF MP_1-Einleitung PDF
Zum Kapitel 2: Allgemeine Beschreibung der Flussgebiete in NRW PDF MP_2-Punktquellen PDF
Zum Kapitel 3: Grundsätzliche Anforderungen PDF Zum Kapitel 3: Maßnahmen zur Minderung von Belastungen der Oberflächengewässer durch diffuse Quellen PDF
Zum Kapitel 4: Besondere Anforderungen PDF Zum Kapitel 4: Maßnahmen zur ökologischen Gewässerentwicklung PDF
Zum Kapitel 5: Überwachungsprogramme keine Stellungnahme abgegeben! Zum Kapitel 5: Maßnahmen zur Minderung der ökologischen Folgen von Wasserentnahmen, -einleitungen, -über- und umleitungen PDF
Zum Kapitel 6: Zustand der Oberflächengewässer PDF Zum Kapitel 6: Maßnahmen zur Minderung von Belastungen des Grundwassers PDF
Zum Kapitel 7: Zustand des Grundwassers keine Stellungnahme abgegeben! Zu Kapitel 7: Besondere Maßnahmen in Schutzgebieten PDF
Zu Kapitel 8: Analyse der menschlichen Aktivitäten und der signifikanten Belastungen für die Gewässer keine Stellungnahme abgegeben! Zu Kapitel 8: Maßnahmen in Sonderfällen und bei sonstigen Belastungen PDF
Zu Kapitel 9: Zusammenfassung des Maßnahmenprogramms keine Stellungnahme abgegeben! Zu Kapitel 9: Kosten und Finanzierung PDF
Zu Kapitel 10: Bewirtschaftungsziele PDF Zu den Anhängen des Maßnahmenprogramms PDF
Zu Kapitel 11:Wirtschaftliche Analyse der Wassernutzungen keine Stellungnahme abgegeben!    
Zum Kapitel 12: Information und Beteiligung der Öffentlichkeit PDF    

Teil 3: Bewirtschaftungsplanung für Planungseinheiten, Wasserkörpergruppen und einzelne Waserkörper

Bitte beachten: Hier können Sie zu den konkreten Planungen für einzelne Gewässer, Grundwasserkörper oder speziellen Fragestellungen (Wasserbewirtschaftungsfragen) Stellung nehmen. Bitte beachten Sie dabei, dass in NRW nur sogenannte Programmmaßnahmen behördenverbindlich festgelegt und nach Brüssel gemeldet werden. Zudem werden diese Programmmaßnahmen zunächst nur für Wasserkörpergruppen bzw. Grundwasserkörper definiert. Wie Sie ggf. Details für "Ihren" Wasserkörper erfahren, können Sie im Bereich Hintergrundinformationen nachlesen.

Allgemeine Anmerkungen zu den Planungseinheiten-Steckbriefen

Flussgebietseinheit Rhein
Arbeitsgebiet Erft  •  Arbeitsgebiet Emscher  •   Arbeitsgebiet Ijsselmeer-Zuflüsse  •  Arbeitsgebiet Lippe
Arbeitsgebiet Rheingraben-Nord  •  Arbeitsgebiet Ruhr  •  Arbeitsgebiet Sieg  •  Arbeitsgebiet Wupper
Flussgebietseinheit Maas
Arbeitsgebiet Rur  •  Arbeitsgebiet Schwalm-Niers
Flussgebietseinheit Weser
Arbeitsgebiet Weser-NRW
Flussgebietseinheit Ems
Arbeitsgebiet Ems-NRW
Kanäle in NRW

Erwiderungen auf die Stellungnahmen

Alle abgegebenen Stellungnahmen wurden zunächst nur mit einem Formschreiben quittiert. Eine Beantwortung wurde auf die Zeit nach der endgültigen Verabschiedung des Bewirtschaftungsplans durch den Landtag verschoben. Eine schriftliche Antwort auf die Stellungnahmen erfolgte erst im Juni 2010. Alle Einwender, die sich direkt beteiligt haben, erhielen auch direkte Antworten. Die zentral vom Wassernetz abgegebene Stellungnahme wurde in einer umfangreichen PDF-Datei tabellarisch beantwortet. Dabei kamen im wesentlichen Textbausteine zum Einsatz.

Sie können die Antwort hier einsehen:


Dies ist ein Internetangebot des Wassernetz NRW, einem gemeinsamen Projekt von BUND, NABU und LNU in Nordrhein-Westfalen
Verbaende.png